Torri del Benaco am Gardasee

HOTEL TIPP

FEWO TIPP

TIPP

Werbung

Torri del Benaco am Gardasee

Torri del Benaco ist eine kleine italienische Stadt an der Ostseite des Gardasees, in der Region Venetien und in der Provinz Verona (nur 38 Km von Torri entfernt).

Die Gemeinde hat etwas mehr als dreitausend Einwohner und umfasst auch zwei kleine Weiler, Albisano und Pai.

Das charakteristische Dorf behält seinen mittelalterlichen Charme dank der Scaligero-Burg aus dem 14. Jahrhundert, die heute eine magische Atmosphäre verleiht.

Die venezianischen Paläste mit Blick auf den Hafen, die Schönheit des historischen Zentrums und das milde Klima haben Torri del Benaco zu einem der faszinierendsten und meistbesuchten Orte an der Riviera degli Olivi gemacht.

Webcam in Torri del Benaco

Gardasee My Love Shop

Werbung

Torri del Benaco und seine Geschichte

Torri del Benaco hat wie die Nachbardörfer sehr alte Ursprünge, die bis in die prähistorische Zeit, in die Bronzezeit zurückreichen.

Die Datierung der Siedlung wurde von archäologischen Ausgrabungen bestätigt, die viele Pfahlbauten und Felsen Skulpturen entdeckt haben.

Das Dorf (damals Tulles) wurde gegen Ende des 1. Jahrhunderts v.Chr. Teil des Römischen Reiches. Nach der Römerzeit kamen die Goten, dann die Langobarden, die Franken und zu Beginn des 10. Jahrhunderts gab es die Invasion der Ungarn.

Der damalige König von Italien Berengario I ließ im Jahre 905 n.Chr. die Mauern und den Berengario Turm errichten, um den Hunnen entgegenzuwirken.

In den folgenden Jahren nahm die Bedeutung von Torri del Benaco zu. Mit dem Aufkommen der Scaligeri Familie von Verona wurden die Verteidigungsanlagen des Hafens gestärkt und die Scaligero Burg errichtet, eine der wichtigsten Festungen in gesamten Gardasee.

Im Jahr 1405 begann die Herrschaft der Republik Venedig, in der das Dorf eine Zeit des Wohlstands erlebte und Sitz der Gardesana dell’Acqua wurde, einer Föderation von 10 Gemeinden.

Es folgten viele schwierige Jahre, denn die Pest, Kältewellen und Hungersnöte halbierten die Bevölkerung. Die Napoleonischen Kriege interessierten das Gebiet weniger im Vergleich zum südlichen Teil des Sees, aber es wurde trotzdem von der französischen und der österreichischen Truppen geplündert.

Das heutige Torri del Benaco unterschiedet sich sehr von der damaligen Stadt aber bewahrt dennoch die Pracht und die Stimmung ihrer Vergangenheit.

Werbung
Die Scaliger Festungsanlage in Torri del Benaco
Die Scaliger Burg von Torri del Benaco

Sightseeing-Highlights in Torri del Benaco

Die charakteristische Stadt Torri del Benaco bietet mehrere kulturelle Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht versäumen sollten.

Die Ende des 14. Jahrhundert erbaute “Castello Scaligero” ist sicher einen Besuch wert. Die Burg mit ihren faszinierenden Zinnen und Türmen blickt direkt auf das Wasser des Gardasees. Im Inneren befinden sich das Ethnografische Museum, das die Entwicklung des Gebiets und all seiner ländlichen Aktivitäten beleuchtet. Das Zitronengewächshaus “Serra dei Limoni”, das im 14. Jahrhundert von den Franziskaner erbaut wurde, kann ebenfalls besichtigt werden.

Sie werden sicherlich das historische Zentrum und seine engen Gassen voller Geschäfte, Restaurants und Bars zu schätzen wissen, in denen Sie die mittelalterliche Atmosphäre erleben können.

Im Norden des Dorfes steht der “Torre dell’orologio” (Glockenturm) oder Stadtturm, der in der Vergangenheit ein Treffpunkt für die Verwaltung von Torre del Benaco war.

Im Ortsteil Pai an den Hängen des Monte Baldo können Sie die Tanella-Höhle besuchen, in der Sie verschiedene Stalaktiten und Stalagmiten bewundern werden.

Für Sportbegeisterte gibt es keinen Mangel an Auswahlmöglichkeiten: Baden im kristallklaren Wasser, Segeln, Surfen, Mountainbike fahren und Wandern.

Im Gegensatz zu anderen Orten am Gardasee, hat Torri del Benaco nicht viele Strände, aber aufgrund ihren privilegierten Lage und besonderen Form sind sie wenig frequentiert und daher fast exklusiv.

Von Torri del Benaco gibt es auch eine bezaubernde Ringroute von ungefähr 18 Kilometer, die Sie entweder zu Fuß oder mit dem Mountainbike unternehmen können: der “Giro di Crero” (Crero Route) und der “Sentiero del Pellegrino” (Pilgerweg). Beide Routen sind für jeden geeignet und bieten Ihnen die Möglichkeit die einzigartige Schönheit des Panoramas der Riviera degli Ulivi zu genießen.

Wenn Sie gerne wandern gehen, sollten Sie die Trekking Route zur neuen tibetischen Brücke nicht verpassen, eine tolle Erfahrung für die ganze Familie, da die Strecke auch für Kinder geeignet ist.

Schließlich finden zahlreiche Veranstaltungen über das ganze Jahr in der Gemeinde statt, darunter die spektakuläre “Regata delle Bisse” (Regatta von typischen Booten), die künstlerische “Le Strade di Torri” (die Straßen der Türme), das Olivenfest und viele andere.

Segelregatta bei Brenzone am Gardasee
Segelregatta in Torri del Benaco
Werbung
Werbung
Zahlen und Fakten

Torri del Benaco ist ein italienisches Dorf mit 3.071 Einwohnern in der Provinz Verona in Venetien.

Zu der Gemeinde gehören auch die zwei Ortsteile Albisano und Pai. Torri del Benaco erstreckt sich über 46,3 Quadratmeter in der Mitte der veronesischen Küste des Gardasees und grenzt im Süden an Garda, im Norden an Brenzone und im Osten an die Gemeinden San Zeno di Montagna und Costermano, am Hang des Monte Baldo.

Tourist Information Torri del Benaco

Tourist Information Torri del Benaco

Adresse: Via Gardesana, 5, 37010, Torri del Benaco, Verona, Italien
Telefon: +39 045 62 96 482
Email: iat@torridelbenaco.com
Website: https://www.torri-del-benaco.net

Wichtige Rufnummern
Notrufnummern

112 Polizei (Carabinieri)
115 Feuerwehr
118 Notarzt/Rettungswagen

Anreise nach Torri del Benaco

Wenn Sie Torri del Benaco mit dem Auto erreichen möchten, fahren Sie auf der Autobahn A22 Brennero-Modena bis die Ausfahrt Affi, dann nehmen Sie die Straße SP8 in Richtung Garda und fahren Sie circa 15 Km entlang des Sees nach Norden.

Wenn Sie von Westen kommen, müssen Sie auf der Autobahn A4 Mailand-Venedig fahren bis die Ausfahrt Peschiera del Garda, dann nehmen Sie die Straße SS249 Richtung Garda und Malcesine und Ihr Ankunft erfolgt nach 25 Km.

Mit dem Zug zu reisen ist auch eine Möglichkeit. Der Bahnhof von Peschiera del Garda auf der Linie Mailand-Venedig ist der nächstgelegene Bahnhof zu Torri del Benaco. Von hier müssen Sie circa 20 Km mit dem Bus weiterfahren.

Wenn Sie lieber fliegen möchten, können Sie einen Flug zum Flughafen Valerio Catullo in Verona (40 km) oder nach Bergamo zum Orio al Serio (116 km) buchen.

Gardasee Nachrichten, Veranstaltungen und aktuelle Infos

Costermano Summer Fest

Costermano Summer Fest

Das Costermano Summer Fest ▶ Street Food, Konzerte und Kinderbereich ▶ von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni 2024 ▶ alle Infos hier…

Weiterlesen »
Vivi Vintage Garda

Vivi Vintage in Garda

Vivi Vintage in Garda am Gardasee ▶ Marktausstellung mit Vintage-Gegenständen, -Kleidung und historische Militärfahrzeuge ▶ am 25. und 26. Mai 2024 ▶ alle Infos hier..

Weiterlesen »
Malcesine in Fiore

Malcesine in fiore

Malcesine in fiore ▶ eine Blumenschau und Markt in Malcesine am Gardasee ▶ am 25. und 26. Mai 2024 ▶ alle Infos hier..

Weiterlesen »
Werbung

Neues aus Torri del Benaco der Gardasee-Community

Neueste Bilder aus Torri del Benaco
Neueste Videos aus Torri del Benaco
Neueste Ativitäten aus der Torri del Benaco-Gruppe

Teile die Seite mit Freunden

Nach oben scrollen