Brenzone am Gardasee

HOTEL TIPP

FEWO TIPP

TIPP

Werbung

Brenzone sul Garda am Gardasee

Am Fuße des Monte Baldo am Ostufer des Gardasees liegt Brenzone sul Garda, ein Ort reich an Geschichte und Schönheit.

Die Gemeinde besteht aus 16 Weiler und gehört zu der Provinz Verona in der Region Venetien.

Brenzone sul Garda ist das perfekte Reiseziel für diejenigen, die einen Urlaub am See mit einem Urlaub in den Bergen verbinden möchten. Tatsächlich befinden sich einige Dörfer am See und andere an den Hängen des Monte Baldo.

In Brenzone werden Sie Tage der Entspannung und Ruhe inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft mit venezianischem Charme verbringen. Die farbigen Häuser, die an die Lagune von Venedig erinnern, wechseln sich mit engen Gassen, Türmen und Mauern, Häfen und Panoramaterrassen ab.

Webcam in Brenzone

Gardasee My Love Shop

Werbung

Brenzone und seine Geschichte

Das Gebiet von Brenzone sul Garda wurde schon von primitiven Bevölkerungsgruppen bewohnt. Beweis davon sind Felszeichnungen aus dem zweiten Jahrtausend vor Christus, die noch heute auf dem Stein “Pietra di Castelletto” im Atrium des Rathauses zu sehen sind.

Der Ursprung des Namens “Brenzone” stammt wahrscheinlich vom Namen der Brenni ab, eines germanischen Volksstammes, der sich auf dem Monte Baldo niederließ, um nahe gelegene Dörfer zu plündern und zu zerstören. Danach wurde Brenzone Teil des Römischen Reiches.

Brenzone war ein Grenz- und Durchgangsgebiet, weshalb es hier im Laufe der Geschichte zu vielen kämpferischen Auseinandersetzungen zwischen den einzelnen Kriegsparteien kam.

Um Verwüstungen vorzubeugen und sich zu verteidigen, wurden Mauern und Festungen errichtet, in denen Fischer und Holzfäller mit ihren Familien Zuflucht suchten, wenn sich die Gefahr näherte. Es wurden vier Burgen gebaut, die von Castelbrenzone, Campo, Rocca di Biasa und Trimelone.

Während der Langobarden-Zeit evangelisierten die Mönche das Gebiet und förderten die Ausweitung des Handels, der Landwirtschaft (insbesondere des Wein- und Olivenanbaus), des Fischereisystems und der Kultur. Sie führten wichtige Innovationen ein und öffneten Handelswege.

Im Mittelalter übernahm die veroneser Familie Scaligeri die Herrschaft über die Stadt. Danach folgte die Zeit der Besatzung der venezianischen Republik.

Im Jahr 1797 wurde Brenzone von den napoleonischen Truppen erobert, jedoch nur für einige Jahre. Dann wurde es Teil des österreichisches Reiches bis 1866, dem Jahr der Vereinigung des Königreiches Italiens.

Die Gemeinde trägt bereits seit dem Mittelalter den Namen Brenzone mit Hauptsitz im Ortsteil Magugnano. Ihren  endgültigen Namen “Brenzone sul Garda” erhielt sie aber erst im Jahr 2014.

Im 19. Jahrhundert und bis in die frühen Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts erwirtschaftete die Gemeinde ihr Einkommen hauptsächlich mit der Landwirtschaft, einschließlich der Zucht von Seidenraupen, der Produktion von Milchprodukten, dem Anbau von Olivenbäumen und der Verarbeitung von Holz, um Kohle und Kalk zu erhalten.

Mit der Fertigstellung des Baus der Gardesana-Straße zwischen 1929 und 1933, fand eine echte Revolution in Bezug auf die Wirtschaft von Brenzone statt. Der Tourismus hielt nun auch in diesem Teil des Gardasees Einzug und brachte eine entscheidende Veränderung in jeder Hinsicht mit sich.

Werbung
Bergdorf von Brenzone am Gardasee
Brenzone - Bergdorf mit Blick auf den Gardasee

Sightseeing-Highlights in Brenzone sul Garda

Die größten Zentren von Brenzone sul Garda sind der Hauptort Magugnano sowie Castelletto, Porto und Assenza.

Dank seiner Lage am Gardasee bietet Brenzone ca. 12 km Küstenbereiche mit vielen kleinen und großen Kieselstränden die kostenlos und ideal für Kinder und Sportler ausgestattet sind.

In Brenzone sul Garda ist es möglich sämtliche Wassersportarten wie Segeln, WindsurfenKitesurfen oder Wasserski zu treiben.

In dieser schönen Gemeinde gibt es ebenso faszinierende Ortsteile, die sich im Hinterland auf den Hügeln inmitten des Grüns von Oliven- und Kastanienbäumen erheben: Castello, Sommavilla, Pozzo, Borago, Boccino, Biaza, Fasor, Campo und das Ferienort Prada Alta, das 1000 Meter über dem Meeresspiegel in den Bergen liegt. Es ist der Ausgangspunkt der Skilifte, die Besucher zu den Berghütten führen, um den Monte Baldo zu entdecken.

In den verschiedenen Dörfern gibt es noch intakte religiöse Gebäude aus der Zeit des Mittelalters und der Renaissance. Sie schaffen eine einzigartige Atmosphäre und bewahren bis heute künstlerisch wertvolle Kulturgüter.

In Campo können Sie die kleine Kirche San Pietro in Vincoli besichtigen, in der Fresken mit byzantinischen Einfluss aus dem 13. bis 14. Jahrhundert ausgestellt sind. Campo ist ein mittelalterliches Dorf, heute unbewohnt und nur zu Fuß erreichbar.

Die älteste Kirche befindet sich in Castelletto, die “San Zen de l’oselet” Kirche aus dem 12. Jahrhundert mit Fresken, die an die Lebensszenen des heiligen Johannes (Zen) und die Bedeutung der Taufe erinnern.

Weitere mittelalterlich heilige Orte, die Sie besuchen können, sind die Kirche San Nicola in Assenza (11.-12. Jahrhundert) und die Kirche Sant’Antonio Abate in Biaza.

Zu Brenzone gehört auch die Insel Trimelone, die im Laufe der Jahrhunderte als Depot für Waffen und Kriegsmaterial genutzt wurde. Heute ist es eine wunderschöne natürliche Oase mitten im Gardasee. Sie wird von vielen Touristen für die vielfältigsten botanischen Arten geschätzt und bietet eine außergewöhnlich schöne Landschaft, die Sie am Besten bei einem Bootsausflug entdecken können.

In Brenzone sul Garda können Sie an vielen Veranstaltungen teilnehmen, zum Beispiel an den Internationalen Segelregatten.

Es gibt auch viele religiöse Feste, wie die bekannte und spektakuläre lebende Via Crucis von Castelletto bis Biasa. Eine alte Messe ist die von Santa Caterina in Castelletto, die mit dem Viehmarkt verbunden ist und jedes Jahr am 25. November stattfindet.

In Campo ist das bekannteste Festival in der Nacht von San Lorenzo am 10. August mit dem Event “Musik zwischen den Olivenbäumen”, das jedes Jahr viele Gäste anzieht.

Segelregatta bei Brenzone am Gardasee
Brenzone - Segelregatta am Gardasee
Werbung
Werbung
Zahlen und Fakten

Brenzone sul Garda ist ein “verstreutes” italienisches Dorf mit 2552 Einwohnern in der Provinz Verona (etwa 56 Km entfernt) in Venetien.

Es liegt am Ostufer des Gardasees und umfasst einen Teil des Monte Baldo, das Gebiet des Vaccara-Tals. Die Landfläche von Brenzone sul Garda beträgt 51,59 Quadratmeter und hat eine Höhe von 69 m bis 2000 m über dem Meeresspiegel.

Die Gemeinde wird als verstreut definiert, da sie aus 16 Weiler besteht, von denen keiner den Namen Brenzone trägt: Magugnano (Hauptort und Gemeindesitz mit ca. 300 Einwohnern), Castelletto (432 Einwohner), Marniga (351 Einwohner), Sommavilla (340 Einwohner), Porto, Castello, Assenza, Biaza, Boccino, Borago, Campo, Fasor, Pozzo, Prada Alta, Venzo, Zignano.

Tourist Information Brenzone sul Garda

Toutist Information Brenzone sul Garda

Adresse: Via G.Zanardelli, 38, 37010 Porto di Brenzone sul Garda, Verona
Telefon: +39 045 7420076
Fax: +9 045 7420758
Email: info@brenzone.it
Website: https://www.brenzone.it

Wichtige Rufnummern
Notrufnummern

112 Polizei (Carabinieri)
115 Feuerwehr
118 Notarzt/Rettungswagen

Anreise nach Brenzone sul Garda

Um Brenzone mit dem Auto zu erreichen, nehmen Sie aus dem Norden kommend, die Ausfahrt Rovereto Sud/Lago di Garda Nord auf der Autobahn A22 Brennero-Modena. Fahren Sie weiter auf der Staatsstraße SS240 nach Süden und dann auf der SS249. Von Westen und Süden nehmen Sie die Autobahn A4 Mailand-Venedig, Ausfahrt Peschiera und fahren Sie auf der SS249 nach Norden. Nach 37 Km sind Sie angekommen.

Wenn Sie mit dem Zug reisen, ist der Bahnhof von Peschiera del Garda auf der Linie Mailand-Venedig der nächstgelegene Bahnhof zu Brenzone. Dann können Sie mit dem Bus weiter zu Ihrem Ziel fahren.

Die nächstgelegenen Flughäfen zu Brenzone sind Valerio Catullo in Villafranca Verona (50 Km entfernt) oder Orio al Serio in Bergamo (128 Km).

Gardasee Nachrichten, Veranstaltungen und aktuelle Infos

Costermano Summer Fest

Costermano Summer Fest

Das Costermano Summer Fest ▶ Street Food, Konzerte und Kinderbereich ▶ von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni 2024 ▶ alle Infos hier…

Weiterlesen »
Vivi Vintage Garda

Vivi Vintage in Garda

Vivi Vintage in Garda am Gardasee ▶ Marktausstellung mit Vintage-Gegenständen, -Kleidung und historische Militärfahrzeuge ▶ am 25. und 26. Mai 2024 ▶ alle Infos hier..

Weiterlesen »
Malcesine in Fiore

Malcesine in fiore

Malcesine in fiore ▶ eine Blumenschau und Markt in Malcesine am Gardasee ▶ am 25. und 26. Mai 2024 ▶ alle Infos hier..

Weiterlesen »
Werbung

Neues aus Brenzone der Gardasee-Community

Neueste Bilder aus Brenzone
Neueste Videos aus Brenzone
Neueste Ativitäten aus der Brenzone-Gruppe

Teile die Seite mit Freunden

Nach oben scrollen