San Felice del Benaco

HOTEL TIPP

FEWO TIPP

TIPP

Werbung

San Felice del Benaco am Gardasee

San Felice del Benaco ist eine kleine, idyllische Stadt mit weniger als viertausend Einwohner im Südwesten des Gardasees. Sie liegt im Valtenesi Gebiet, in der Provinz Brescia, in der Lombardei. Die Gemeinde wurde im Jahr 1928 durch den Zusammenschluss der Dörfer San Felice, Portese und San Felice di Scovolo gegründet. Zu der Gemeinde gehört auch die größte Insel des gesamtes Gardasees, die Insel Garda.

Erbaut auf einem moränischen Vorgebirge fügt sich San Felice del Benaco zwischen dem Golf von Salò und dem von Manerba ein.
Der Name des schönen Ortes hat wahrscheinlich lateinische Ursprünge: “Sinus Felix” in der romanischen Sprache bedeutet glückliche Bucht und Benaco stammt von “Benacus”, einer keltischen Lokalgottheit Oberitaliens, zu deren Ehren der Gardasee damals “Lacus Benacus” gennant wurde.

San Felice del Benaco ist ein idealer Ort für einen entspannten Urlaub, inmitten einer wunderschönen Landschaft, mit himmlischem Panorama und milden Klima. Ein Ort voller Emotionen, zwischen Geschichte und Gegenwart, der Sie überraschen wird.

Webcam in San Felice

Gardasee My Love Shop

Werbung

San Felice del Benaco und seine Geschichte

Prähistorische Zivilisationen haben in San Felice del Benaco gewohnt. Beweis dafür sind die Überreste von antiken Pfahlbauten, die in dem Gebiet gefunden wurden. Danach wurde der Ort von den Römern erobert, deren Anwesenheit durch verschiedene archäologische Funde nachgewiesen wurde, darunter eine dem Neptun gewidmete Gedenktafel an einer Wand der Pfarrkirche. Damals war der Name der Stadt Scovolo, vom lateinischen “Scopulus” (Klippe, Felsen).

Die Überlieferung berichtet, dass der heilige Franziskus von Assisi den ersten Schlafsaal von römischen Brüdern in San Felice gründete.

Im 10. Jahrhundert wurde eine Burg gebaut, um die Bevölkerung vor Überfällen der Barbaren zu schützen. Im Jahr 1279 eroberten die Brescianer, die Teil der veronesischen Herrschaft waren, die Valtenesi Gegend und zerstörten sowohl die Burg als auch die Stadt. Die Einwohner zogen dann in das nahe gelegene Dorf San Felice, das in San Felice di Scovolo umbenannt wurde. Sie errichteten eine neue Burg, die den Angriffen der Visconti Familie aber nicht standhalt. Sie regierten das Dorf und die umliegenden Gebiete bis zur ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Im frühen 17. Jahrhundert fiel das Dorf und seine Einwohner den vielen Kämpfen um die spanische Thronfolge immer wieder zum Opfer.

Der Name San Felice di Scovolo wurde im Jahr 1928 in das heutige San Felice del Benaco geändert und die drei Dörfer San Felice, Portese und San Felice di Scovolo vereinigt.

Reich an Geschichte ist auch die Insel Garda. Sie wurde bereits in der Römerzeit bewohnt und in der zweiten Hälfte des 9. Jahrhunderts an das veronesische Kloster San Zenone gespendet, das später zu einer Piratenhöhle wurde. In den frühen Jahren des 12. Jahrhunderts wurde sie “Isola dei frati” genannt und erfuhr seither zahlreiche Eigentümerwechsel.

Werbung
San Felice del Benaco am Gardasee
San Felice del Benaco

Sightseeing-Highlights in San Felice del Benaco

San Felice del Benaco bietet viele Sehenswürdigkeiten, die Sie überraschen werden. Bei einem entspannten und angenehmen Spaziergang im historischen Zentrum können Sie die schönen historischen Gebäude in den engen Gassen bewundern, darunter den Palazzo Rotingo. Dieses Haus, heute Sitz des Rathauses, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert und gehörte zu einer wohlhabenden Familie aus Salò. Beim Betreten des Gebäudes können Sie immer noch die kostbaren Verzierungen der Kassettendecken aus Holz, die Wappen und die allegorischen Figuren beobachten.

Diese reiche Familie aus Salò besaß auch den kürzlich renovierten Palazzo Cominelli im Weiler Cisano, der Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut wurde.

In der Altstadt, nur wenige Schritte vom Palazzo Rotingo entfernt, befindet sich die große barocke Pfarrkirche, die den Heiligen Felice, Adauto und Flavia gewidmet ist. Die Kirche enthält wertvolle Kunstwerke, darunter den Altar von Romanino aus dem 16. Jahrhundert. Nicht versäumen sollten Sie das Ex Monte di Pietà, an den die ärmsten Bürgen sich wenden konnten, um Geldsummen zu erhalten, ohne anschließend Zinsen zahlen zu müssen. Diese ist eine elegante Konstruktion im venezianischen Stil, mit einer fünf Bögen Arkade. Heute ist es der Sitz des Informationsbüros und Präsentationsfläche, in der zahlreiche Ausstellungen von zeitgenössischen Künstlern stattfinden.

Etwas außerhalb des historischen Zentrums, gibt es das Heiligtum der Madonna del Carmine, eine alte romanische Kirche, die 1460 von den Karmeliter-Mönchen auf einem sanften Hügel erbaut wurde.

Außerdem können Sie einen schönen Spaziergang vom Stadtzentrum zum Vorgebirge von San Fermo machen und dort die schöne Kirche von San Fermo aus dem 15. Jahrhundert besichtigen. Genießen Sie den bezaubernden Blick von hier auf den Gardasee.

Während Ihres Urlaubs in San Felice del Benaco darf eine Bootsfahrt zur Isola del Garda nicht fehlen. Die Insel Garda liegt nur 600 Meter vom Ufer entfernt (der Pier des San Felice Hafens ist der nächstgelegene Ausgangspunkt) und ist die größte Insel des gesamten Gardasees. Hier finden Sie den luxuriösen Palast der Familie Cavazza, umgeben von Zypressen, Kiefern und Akazien. Zwischen April und Oktober werden Führungen auf dieser atemberaubenden Insel voller Geschichten und Legenden organisiert.

Die Küste hat mehrere Strände, die sehr beliebt bei Menschen sind, die gerne schwimmen und Wassersport treiben. Der Strand von Baia del Vento ist sicherlich eine wunderschöne Ecke, aber auch die Spiaggia Gardiola und der Porto San Felice Strand.

San Felice del Benaco ist ein idealer Ort für einen Urlaub, um entspannende und unvergessliche Momente sowohl am Ufer des Gardasees als auch im Hinterland zu verbringen.

Insel Garda mit Villa im Gardasee
Bootsausflug zur Insel Garda
Werbung
Werbung
Zahlen und Fakten

San Felice del Benaco ist eine italienische Gemeinde mit 3.454 Einwohnern und eine Landfläche von 20,22 Quadratkilometer.

Das Dorf liegt 100 m über dem Meeresspiegel an der Westküste des Gardasees, in der Provinz Brescia (etwa 35 Kilometer von dieser Stadt entfernt) in der Lombardei.

Es grenzt im Süden an Manerba, im Norden an Salò und im Westen an Puegnago del Garda.
Das Gebiet umfasst die drei kleinen Städte San Felice, Portese und Cisano, sowie die Insel Garda.

In San Felice del Benaco ist das Klima mild und gemäßigt: die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 14 Grad Celsius und der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt 1.045 mm.

Tourist Information San Felice del Benaco
Touristeninformationsbüro in San Felice del Benaco

Adresse: Piazza Municipio, 25010, San Felice del Benaco, Brescia, Italien
Telefon: 0039 0365 62541
Fax: 0039 0365 558623
Webseite http://www.comune.sanfelicedelbenaco.bs.it/
Email: turismocomune.sanfelice@gmail.com

Wichtige Rufnummern

113: Polizei (Verkehrspolizei; Polizia di Stato)

115: Feuerwehr (Vigili del fuoco)

(803)116: Pannendienst ACI Global S.p.a. (Italienischer Automobilclub)

117: Finanzwacht (Spezialpolizei für Finanzdelikte, Guardia di Finanza)

118: Notarzt (Emergenza sanitaria)
Bergrettung

1530: See- und Küstenwacht

0649981: ADAC-Partnerclub Automobil-Club d’Italia (ACI), Via Marsala 8, I-00185 Rom

Anreise nach San Felice del Benaco

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, von der Autobahn A4 Mailand – Venedig, nehmen Sie die Ausfahrt Desenzano del Garda und fahren weiter in Richtung Salò-Riva. Nach dem Kreisverkehr von Manerba del Garda folgen Sie den Schildern nach San Felice del Benaco.

Wenn Sie lieber mit dem Zug anreisen, führt Sie die Route zuerst nach Desenzano del Garda mit der Linie Mailand-Venedig und von dort erreichen Sie San Felice del Benaco mit den regionalen Buslinien.

Eine andere Option wäre ein Flug zum Flughafen Valerio Catullo in Verona, der circa 50 Kilometer von San Felice del Benaco entfernt ist, oder zum Flughafen in Orio al Serio, Bergamo (88 Km).

Gardasee Nachrichten, Veranstaltungen und aktuelle Infos

Garda Trentino Trail

Garda Trentino Trail

Garda Trentino Trail ▶ ein spektakuläres Rennen in der Natur, der den Gardasee, den Ledrosee und den Tennosee umfasst ▶ am 17., 18., 19. Mai 2024 ▶ alle Infos hier…

Weiterlesen »
Werbung

Neues aus San Felice der Gardasee-Community

Neueste Bilder aus San Felice
Neueste Videos aus San Felice
Neueste Ativitäten aus der San Felice-Gruppe

Teile die Seite mit Freunden

Nach oben scrollen